SCENAR- MAGIC HANDGLOVES THERAPIE

DIE BESCHREIBUNG DIESER THERAPIE:

 

EINE SENSITIVE SCHMERZBEHANDLUNG MIT EINER BESONDEREN TIEFENWIRKUNG

 

Diese Methode wurde von Dr. Alena Plieninger weiterentwickelt. Mit dem Scenargerät werden einzelne Muskeln oder Muskelgruppen mit variablen SCENAR Impulsen behandelt und damit eine Kontraktion ausgelöst.

 

Dabei wird die elektrische Spannung der Haut gemessen (Hautimpedanz). Das Messergebnis wird als nervenähnlicher Impuls durch das Gerät wiedergegeben. Durch diesen Impuls ändert sich die Hautspannung. Das Gerät kommuniziert so mit dem Körper und regt eine positive Reaktion an.

 

Es gibt auch Geräte, welche die Nerven stimulieren (Tens-Geräte), jedoch wird beim Scenargerät die Impulsstärke dynamisch an die Hautspannung angepasst - der Gewöhnungseffekt an den Impuls fällt somit weg. 

 

Wofür kann das SCENAR(R) Gerät verwendet werden?

 

Muskelverspannungen und Gelenkserkrankungen aller Art, Nackensteifheit

Bei Problemen mit

Blockade von Nacken und Kiefer

Schulter (Frozen Shoulder, Bewegungseinschränkungen, Rotatorenmanschette, Omarthose)

Tennis/Golfer Ellenbogen

Knie 

ISG (Darm-Kreuzbein-Gelenk) - Bereich

Hexenschuss

Nahtbrüche (Hernie)

Bandscheibenvorfall

Wirbelsäulendeformation (Skoliose)

Differenz der Beinlängen

Narben (Tiefe Narben, Verwachsungen)

Gewebe (Verklebungen und Verhärtungen)

Morbus Dupuytren (Verwachsung der Fingersehnen mit Chance zur kompletten oder teilweisen Verbesserung der Gewerbsaufweichung) 

 

Wie verläuft der funktionelle Vorgang? 

 

Die Muskeln werden kontrahiert und entspannt und "wie ein Schwamm ausgewrungen".

Somit werden Schlacken ausgeschwemmt und die Versorgung des Gewebes mit frischem Blut gefördert.

Alle Muskel, Bänder, Bindegewebe, Faszien und Gelenke werden durch die Muskelbewegung mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und die Regeneration somit begünstigt.

Ebenso werden Botenstoffe  im  behandelten Areal ausgeschüttet und das Immunsystem dadurch aufgefordert, seine Leistung zu erhöhen. Durch die Ausschüttung  dieser Botenstoffe verbessert sich das Körpergefühl des Patienten und die psychische Energie wird ebenfalls stark erhöht. Nach dieser Behandlung werden Sie sich wie neugeboren fühlen.

 

Was passiert bei Verwendung von Magic Handgloves(R)?

 

Die Verklebungen und Verhärtungen und Trigger(Schmerz)punkte im tiefen Gewebe werden nachhaltig aufgelöst.

Mithilfe der S.C.E.N.A.R. Impulse werden festgefahrene Nervensignalstrukturen aufgebrochen und somit die Selbstheilungskräfte angeregt. Es ist diese eine individuelle, ganzheitliche und sehr wirksame und schonende Behandlungsmethode für den gesamten Bewegungsapparat.

DIE BESCHREIBUNG DIESER THERAPIE:

 

EINE SENSITIVE SCHMERZBEHANDLUNG MIT EINER BESONDEREN TIEFENWIRKUNG

 

Diese Methode wurde von Dr. Alena Plieninger weiterentwickelt. Mit dem Scenargerät werden einzelne Muskeln oder Muskelgruppen mit variablen SCENAR Impulsen behandelt und damit eine Kontraktion ausgelöst.

 

Dabei wird die elektrische Spannung der Haut gemessen (Hautimpedanz). Das Messergebnis wird als nervenähnlicher Impuls durch das Gerät wiedergegeben. Durch diesen Impuls ändert sich die Hautspannung. Das Gerät kommuniziert so mit dem Körper und regt eine positive Reaktion an.

 

Es gibt auch Geräte, welche die Nerven stimulieren (Tens-Geräte), jedoch wird beim Scenargerät die Impulsstärke dynamisch an die Hautspannung angepasst - der Gewöhnungseffekt an den Impuls fällt somit weg. 

 

Wofür kann das SCENAR(R) Gerät verwendet werden?

 

Muskelverspannungen und Gelenkserkrankungen aller Art, Nackensteifheit

Bei Problemen mit

Blockade von Nacken und Kiefer

Schulter (Frozen Shoulder, Bewegungseinschränkungen, Rotatorenmanschette, Omarthose)

Tennis/Golfer Ellenbogen

Knie 

ISG (Darm-Kreuzbein-Gelenk) - Bereich

Hexenschuss

Nahtbrüche (Hernie)

Bandscheibenvorfall

Wirbelsäulendeformation (Skoliose)

Differenz der Beinlängen

Narben (Tiefe Narben, Verwachsungen)

Gewebe (Verklebungen und Verhärtungen)

Morbus Dupuytren (Verwachsung der Fingersehnen mit Chance zur kompletten oder teilweisen Verbesserung der Gewerbsaufweichung) 

 

Wie verläuft der funktionelle Vorgang? 

 

Die Muskeln werden kontrahiert und entspannt und "wie ein Schwamm ausgewrungen".

Somit werden Schlacken ausgeschwemmt und die Versorgung des Gewebes mit frischem Blut gefördert.

Alle Muskel, Bänder, Bindegewebe, Faszien und Gelenke werden durch die Muskelbewegung mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und die Regeneration somit begünstigt.

Ebenso werden Botenstoffe  im  behandelten Areal ausgeschüttet und das Immunsystem dadurch aufgefordert, seine Leistung zu erhöhen. Durch die Ausschüttung  dieser Botenstoffe verbessert sich das Körpergefühl des Patienten und die psychische Energie wird ebenfalls stark erhöht. Nach dieser Behandlung werden Sie sich wie neugeboren fühlen.

 

Was passiert bei Verwendung von Magic Handgloves(R)?

 

Die Verklebungen und Verhärtungen und Trigger(Schmerz)punkte im tiefen Gewebe werden nachhaltig aufgelöst.

Mithilfe der S.C.E.N.A.R. Impulse werden festgefahrene Nervensignalstrukturen aufgebrochen und somit die Selbstheilungskräfte angeregt. Es ist diese eine individuelle, ganzheitliche und sehr wirksame und schonende Behandlungsmethode für den gesamten Bewegungsapparat.